Dies kann eine Lungentransplantation erfordern

Lungen-Transplantation Patienten ist manchmal das einzige Mittel zur Rettung.

Menschen mit schweren Transplantation Lungenerkrankung kann die normale Atmung und viele Jahre des Lebens wiederherzustellen.Allerdings sind nicht alle Patienten, die eine Operation Transplantation haben gezeigt, kann durchgeführt werden.Bevor Sie es bieten, müssen Ärzte, um herauszufinden, wie der Patient für eine Transplantation geeignet ist.

Dies kann eine Lungentransplantation erfordern

Die meisten Menschen mit schweren, im Endstadium Lungenkrankheit kann als Kandidaten für die Lungentransplantation in Betracht gezogen werden.Die Behandlungen sind für Patienten, die ohne eine solche Operation sterben.Darüber hinaus ist eine Lungentransplantation bei Patienten, deren Gesundheitszustand angegeben nicht erlaubt, ein normales Leben zu führen.

häufigste Lungenerkrankung, die die wichtigste Behandlung für die Transplantation ist:

  • chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (Emphysem und chronische Bronchitis);
  • idiopathischer pulmonaler Fibrose;
  • zystischer Fibrose;
  • idiopathischer pulmonaler arterieller Hypertonie.

Indikationen für die Transplantation bei Patienten mit diesen Erkrankungen sind unterschiedlich.Zum Beispiel bei Emphysem erfordern Ersatz zerstört Lungengewebe lange Geschichte das Rauchen, idiopathische Lungenfibrose Lungengewebe gefüllt werden muss, extrudierten abnormal Fasergewebe.Wenn das Alter des Patienten 65 Jahre sind, können die Entscheidung zur Lungentransplantation eine Reihe von Zweifeln führen.

Vorbereitung für die Lungentransplantation

Entscheidung über die Lungentransplantation dauert in der Regel eine lange Zeit.Erstens bezieht sich der Arzt den Patienten auf die regionale Transplantationszentrum, wo Fachleute Informationen über den Patienten persönlich zu sammeln.Es kann mehrere Wochen oder sogar Monate dauern.

Zusätzlich zu den Informationen über den Gesundheitszustand der Lunge und den ganzen Körper Ärzte benötigen Informationen über die Familie des Patienten.Es ist auch wichtig, den Grad der sozialen Unterstützung, die Finanzlage und psychische Stabilität zu bewerten.

Vor der Operation ist es notwendig, eine Reihe von spezialisierten Studien durchzuführen:

  • Studie der Atemfunktion;
  • Herz-Test mit einer Last;
  • Bewertung der Mineraldichte Knochen;
  • Röntgen-Thorax;
  • Computertomographie der Brust;
  • Analyse von Nieren- und Leberfunktion;
  • Blutbild;
  • Analyse auf Blutgruppenantikörper und zum Vergleich mit den potentiellen Spenderorganen.

Ärzte empfehlen nicht, Lungen-Transplantationen durchgeführt wird, wenn es erhebliche Schäden sind die Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen, wenn der Patient in der Anamnese Alkohol oder Drogen missbrauchen, wenn es akute oder chronische Infektion, Krebs.Darüber hinaus weiterhin Patienten auf ein Spenderorgan nicht qualifizieren rauchen.

Nach der Expertenkommission entscheidet, dass der Patient eine Lungentransplantation machen kann, er für eine Transplantation auf eine Warteliste bekommt.

Platz auf dieser Liste wird durch eine Reihe von Indikatoren bestimmt, je nachdem, wie lange ein Patient ohne eine Lungentransplantation leben können und was der Prognose erwartet, dass der Patient nach der Operation.Die vielversprechendsten Kandidaten werden in erster Linie in Betracht gezogen.

Latest Blog Post

Nasenpolyposis
August 12, 2017

Nasenpolyposis - ein gemeinsames durch das Auftreten von gutartigen Tumoren Erkrankung, in das tropfenförmige Nase, Nasennebenhöhlen, oder an Or...

Typen von Thermometern : was zu wählen
August 12, 2017

Electronic, Quecksilber, berührungslos - was sonst Thermometer sind und welche Art zu wählen. erhöhter Temperatur wird von der Mehrheit der in...

Die Diagnose von Hörstörungen
August 12, 2017

Hörtests sind ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Tests für die Fähigkeit, Töne zu hören und wahrnehmen.Die Grundprinzipien der Diagno...