Zwanghaftes Überessen

Diese Essstörung ist Binge-Eating-Störung, es war nicht vor langer Zeit gefunden.

Essstörungen - schwere psychische Erkrankung, in denen Emotionen und Denken führen zu dem Auftreten einer Person Gewohnheiten zu essen, wie übermäßiges Essen oder Hunger.Meistens ist es eine Art und Weise mit Depressionen, Stress oder Angst zu behandeln.

Zwingende Überessen wird durch unkontrollierbare Nahrungsaufnahme gekennzeichnet, Gewichtszunahme führt.

Patienten mit Binge-Eating-Störung verbrauchen in der Regel große Mengen an Nahrung (viel mehr als notwendig ist, zu sättigen), die Unfähigkeit, das Gefühl der Menge der Nahrung zu steuern, die sie essen.

Manifestationen der Binge-Eating-Störung sind ähnlich den Symptomen der Bulimie (Bulimia nervosa) , Völlerei, aber Patienten, die solche Methoden der Gewichtskontrolle nicht als künstlich verwenden Erbrechen verursachen oder Abführmittel.

Viele Patienten mit dieser Störung wahrnehmen Mahlzeiten als eine Möglichkeit, mit unangenehmen Gefühlen und Emotionen zu bes

chäftigen.Sehr oft führt dies in der Tatsache, dass sie sich schuldig fühlen, dass sie nicht in der Lage waren, ihre Nahrung zu kontrollieren, und dies erhöht Stress und schiebt sie in einen Teufelskreis.

Wie häufig die Krankheit

Trotz der Tatsache ist, dass Binge-eating erst kürzlich als eigenständige Krankheit zugeordnet worden, es scheint, ist eine der häufigsten Essstörungen.Die Mehrzahl der Patienten sind fettleibig (Körpergewicht überschreitet die normale um mehr als 20%), aber es gibt Patienten mit normalem Gewicht.

Binge-Eating-Störung betrifft etwa 2% der Menschen in Russland.Unter den Patienten mit einem leichten Überschuss an normalem Körpergewicht, kämpfen mit diesem für sich allein oder in speziellen Zentren für den Kampf gegen Übergewicht, 10 bis 15% der Patienten mit Binge-Eating-Störung.Unter den Menschen mit einem starken fettleibig Binge Eating Störung tritt häufig mehr.

Frauen sind anfälliger für diese Krankheit als Männer.Pathology Rate hängt nicht von einer Person zu jeder ethnischen Gruppe gehören.

Menschen von Fettleibigkeit und Binge-Eating-Störung leiden oft an Gewicht zunehmen nicht angemessen für ihr Wachstum in einem jüngeren Alter (im Vergleich zum Rest), und sie folgten oft von Zeiten, in denen sie freigegeben werden und an Gewicht zunehmen.

Latest Blog Post

Die Vorteile von Kaninchenfleisch
August 12, 2017

Kaninchen global als die Nahrung Fleisch anerkannt.Verglichen mit anderen Arten von Fleisch enthält es eine maximale Menge an Protein - 21% Fett ...

Bäder mit Heilkräuter zur Behandlung von Arthritis
August 12, 2017

Heilkräuterbäder Gesamtwirkung auf den Körper zu verbessern, seine Verteidigung zu verbessern, verbessern die Mikrozirkulation im Gewebe, Schmer...

Ernährungssicherheit und landwirtschaftliche Biodiversität Russisch
August 12, 2017

In den letzten Jahren ist die Weltwirtschaft auf der ganzen Vertiefung Nahrungsmittelkrise zu beobachten, die nach Ansicht von Experten ist nicht...