Ursachen der Harninkontinenz bei Frauen

Harninkontinenz betrifft rund 200 Millionen Frauen weltweit.

Solch ein heikles Thema bringt psycho-emotionalen Störungen.Wegen der Notwendigkeit einer ständigen Verschleißplatten und Geruch Patient fühlt sich konstant Beschwerden.Manchmal führt dies zu der Tatsache, dass es nicht in der Lage ist, das Haus zu verlassen.

Ursachen der Inkontinenz

In den meisten Fällen tritt Harninkontinenz, wenn die komplexen Ursachen.

  • Wenn Menopause hormonelle Veränderungen führt zur Alterung von Geweben, Membranen Atrophie der Urogenitalsystems, Muskeln und Bänder des Beckenbodens.Dies führt zu Inkontinenz.
  • Wenn Änderungen im zentralen oder peripheren Nervensystems, die durch Funktionsstörungen der Beckenorgane (Erkrankungen des Rückenmarks Blutung, seine Verletzung, Entzündungserkrankungen, Diabetes mellitus, multiple Sklerose, Tumoren, Mißbildungen) begleitet werden.
  • Bei Verletzungen der anatomischen Beziehung der Blase und Harnröhre mit anderen Organen des Beckenbodens oder unter Verletzung der Empfindlichke
    it von Nervenrezeptoren.Solche Bedingungen treten nach wiederholter oder Geburt, Operationen an der Beckenorgane kompliziert, wenn schweres Heben zu tun, chronische Entzündungszustände, Fettleibigkeit.

Während des normalen Betriebs des Urogenitalsystems Organe Urin sammelt sich in der Blasenwand und dehnt sie.So Rezeptoren, die in der Blasenwand gefunden werden, sind aufgeregt, da ein Harndrang ist.Seine Person kann die Willenskraft zu steuern, Quetschen des Schließmuskels (Ventileinrichtung den Übergang von Inhalten von einem Organ zum anderen Regierungs) der Blase und der Beckenbodenmuskulatur.

Muskulatur der Blase, die den Urin ausstößt, die so genannte Detrusor.Im Normalzustand, wenn die Blase voll ist, ist es entspannt.Wenn die Detrusor Blasenentleerung reduziert, Austreiben Urin.

Wenn die Detrusor-Verträge und während des Füllens der Blase wird die Blase eine hyperaktiv genannt.Es tritt auf, wenn Inkontinenz Blasendruck, den Druck in der Harnröhre übersteigt.Diese Prozesse treten bei Erkrankungen des Nerven Regulation der Blase mit Erkrankungen des Gehirns und des Rückenmarks (zentrales Nervensystem) oder Nervenfasern des Urogenitalsystems.

In diesen Fällen genannt Harninkontinenz dringend.Unter ihm gibt es einen starken Drang, Urin und verweigern den plötzlichen Drang zu urinieren.

Stressinkontinenz tritt auf, wenn es nicht ausreichend ist, das Funktionieren des Schließmuskels der Harnblase sowie übermäßige Beweglichkeit des Blasenhalses.Dies geschieht, wenn die Beckenbodensenkung und Scheidenwände.

In solchen Fällen wird der Blasenhals gestreckt oder Zustand vorgespannt, so dass der Schließmuskel nicht vollständig reduziert werden kann.Somit ist der Schließmuskel ausreichende Druckfestigkeit in der Harnblase nicht leisten.

Solche Inkontinenz manifestiert sich mit einem leichten Anstieg des Drucks in der Blase, die beim Husten, Lachen, körperliche Bewegung, Laufen, Niesen, nach Operationen am Beckenorgane und Strahlentherapie zu intra-abdominalen Druckerhöhung zurückzuführen sein kann.

Außerdem kann Harninkontinenz bei Frauen zu altersbedingten Veränderungen der Beckenbodenmuskulatur und Schließmuskel fällig.Wenn Inkontinenz durch zwei Mechanismen erfolgt sofort, ist es gemischt bezeichnet.

Latest Blog Post

Red Nose : Wege zur Behandlung von Rosazea
August 12, 2017

zu oft und zu helle rötliche Gesicht, manifestiert Gefäßnetz in der Haut, kann rosa Hautausschlag ein Zeichen der Rosazea sein.Je früher der Pat...

Perforation des Trommelfells
August 12, 2017

Perforation des Trommelfells - ein Bruch des Trommelfells, von Verletzungen oder eitrige Infektion des Mittelohres entstehen. Trommelfells - e...

Die Entzündung der Speicheldrüse : Symptome und Behandlung
August 12, 2017

Entzündung der Speicheldrüse, begleitet von Schmerzen, Schwellung und Trockenheit im Mund, geht nicht auf eigene Faust.Im Falle der ersten Siala...