Klassifizierung der Harninkontinenz

Harninkontinenz kann verschiedene Ursachen haben.Darüber hinaus variieren Harnsymptome auch.

Harninkontinenz ist unterschiedlich klassifiziert, auf unterschiedliche Kriterien stützen.Die häufigste ist heute die folgende Einteilung.

Stressinkontinenz

(Stressinkontinenz, Urin zurückhalten)

In diesem Fall Inkontinenz mit der Schwäche der Beckenbodenmuskulatur verbunden.Unkontrolliertes Urinieren tritt auf, wenn Gewichte und andere körperliche Aktivitäten sowie durch Niesen und Husten zu heben.

Oft Harninkontinenz ist bei Frauen gesehen.Bei Männern tritt sie in einigen Fällen nach der Operation Prostatakrebs (Prostata) zu entfernen.

Dranginkontinenz (Dranginkontinenz, imperative Harn)

Zur gleichen Verletzung des urogenitalen Systemfunktionen Menschen fühlen einen starken Drang, zu urinieren, die durch die Freisetzung einer geringen Menge des Urins begleitet, manchmal zugleich die Blase vollständig geleert wird.

Mischinkontinenz

Kombinierte Form, in der Unkontrolliertes Urinieren tritt bei

körperlicher Aktivität, Husten oder Niesen, und die Person fühlt einen starken Drang zu urinieren.

Enuresis (Nacht Unkontrolliertes Urinieren)

Manifestation dieser Art der Inkontinenz tritt während des Schlafes des Patienten.

Permanent Inkontinenz

Inkontinenz, in denen Urin geschieht ständig und unkontrollierbar.

neurogene Inkontinenz

tritt als Folge von Anomalien in das Nervensystem.Der Patient fühlt sich nicht um die Spannung der Blase und die Blase entleert sich vollständig automatisch.

Inkontinenz Überlaufinkontinenz

Dies geschieht, wenn der Überlauf der Blase, wenn sie unter dem Einfluss einiger Faktoren der Blasenmuskulatur ihre Fähigkeit verlieren, sich zusammenzuziehen.Zur gleichen Zeit sammelt sich der Urin mehr, als er die Blase zu nehmen und dann beginnt Urin austreten.

Urinieren unnatürliche Weise

Urinieren tritt nur bei Störungen von außen (mit Hilfe eines Katheters, das Stoma).

Uncertain Inkontinenz

manifestiert unter anderen Umständen als die oben genannten.Sie können Menschen mit psychischen Erkrankungen beeinflussen, die keine organischen Veränderungen im urogenitalen System haben.

Andere Arten von Inkontinenz

Urinieren beim Geschlechtsverkehr, schwere Lachen usw.

Latest Blog Post

Hypophysen- Syndrom : Ursachen, Symptome und Behandlung
August 12, 2017

Bei Erfolg der Behandlung Prognose Fröhlich-Syndrom günstig ist es möglich, das Fortschreiten der Erkrankung zu stoppen. Hypophysen-Syndrom (Pe...

Was ist der vordere Hyperostosis
August 12, 2017

Front Hyperostose - eine Kombination von drei Symptome: unregelmäßige Verdickung des Stirnbeins, erhöhte Körperhaar und männliche Muster Fettlei...

Ösophagus- Divertikel : wahr und falsch
August 12, 2017

Diese Formationen zufällig in 2% aller Röntgenuntersuchungen der Speiseröhre zu finden sind. Ösophagus Divertikel - ein Vorsprung der Wände, d...