Der Militärdienst und Gilbert-Syndrom

Gilber-Syndrom-Armee
Es ist bekannt, dass das Syndrom von Gilbert oder genetische Gelbsucht am häufigsten Jungen im Teenageralter betrifft. Im Laufe der Zeit hat sich die Krankheit nicht weg, kann das Syndrom verblassen und in der akuten Periode erscheinen, sind so viele Interesse an der Frage, wie bei Gilbert-Syndrom Armee suchen? Gibt Ihnen diese Diagnose das Recht, aus gesundheitlichen Gründen keinen Wehrdienst zu leisten?

Gilbert-Syndrom ist ein genetisches Merkmal des Körpers, in dem der Bluttest die ganze Zeit einen erhöhten Bilirubingehalt zeigt. Dies liegt daran, dass dem Körper ein komplexes Enzym fehlt, die Glucoronyltransferase.

Symptome der angezeigten Anomalie erscheinen nicht sofort. Seit der Geburt ist das Kind praktisch gesund, aber mit Beginn der Adoleszenz werden einige Veränderungen im Zustand beobachtet. Der Teenager wird träge, er wird schnell müde und leidet gleichzeitig unter starken Beschwerden im Unterrippenteil. Es passiert oft, dass die Augen gelb gefärbt sind. Aber diese Zeichen k

önnen auch plötzlich verschwinden, was darauf hinweist, dass die Exazerbationsphase bereits vorüber ist.

Jetzt ist es bewiesen, dass die genetische Ikterus nicht Lebenserwartung beeinträchtigt, aber es ist schrecklich, dass deutlich die Lebensqualität auswirkt. Der Patient ist gezwungen, die ganze Zeit auf Diäten zu sitzen, er sollte nicht Sport treiben, komplexe körperliche Aktivitäten ausführen. Daher sind viele Eltern besorgt darüber, wie die Armee das Gilbert-Syndrom betrachtet. Werden Jungen mit dieser Diagnose zum dringenden Militärdienst gerufen?

Gilbert-Syndrom und die Armee: Gesetzliche Einschränkungen

Ist das eine Diagnose für die Armee? Nach dem „Zeitplan der Krankheit für einen Zustand der Gesundheit der Wehrpflichtigen“, durch das Dekret des Ministeriums für Verteidigung am 21. Oktober genehmigt, 2008 Patienten mit intermittierendem Ikterus Syndrom für dringenden Militärdienst anrufen, aber die spezifischen Bedingungen definieren, in denen die kleineren Einschränkungen für sie zur Verfügung gestellt. Das heißt, ein kausaler Zusammenhang ganz klar definiert: für Wehrpflichtige genetische Anomalie gekennzeichnet ist kein Grund zu verzögern oder vollständige Befreiung vom Militärdienst.

Wenn bei Ihnen das Gilbert-Syndrom diagnostiziert wird, wird die Armee immer noch auf Sie warten, der Dienst darin kann nicht vermieden werden. Natürlich werden die notwendigen Einschränkungen berücksichtigt. Um sich gut zu fühlen, müssen Sie die folgenden Regeln beachten.

  1. Trinke keine alkoholischen Getränke.
  2. Essen Sie nur gesundes Essen.
  3. Niemals verhungern.
  4. Vermeiden Sie komplexe intensive körperliche Aktivität.
  5. Nehmen Sie keine hepatotoxischen Medikamente ein.

Die moderne Armee ist in der Lage, solche Anforderungen zu erfüllen und einen jungen Mann zu identifizieren, der unter geeigneten Bedingungen, zum Beispiel im Hauptquartier, dienen kann.

Professionelle Armee und Gilbert-Syndrom

Die Situation ist anders bei denjenigen, die davon träumen, in höheren militärischen Institutionen zu studieren. Wenn ein Gilbert-Syndrom während der Verabschiedung der medizinischen Kommission entdeckt wird, muss der professionelle Dienst in den Streitkräften aufgegeben werden. Der Teilnehmer wird als untauglich anerkannt und darf die Aufnahmeprüfungen nicht bestehen.

Designated Frage hat eine ziemlich strenge Regulierung: Jugendliche, die Gilbert-Syndrom gefunden haben, wird die Armee nicht kontra - es ist durchaus kompatibel Konzepte, die nicht gegenseitig ausschließen können.

Latest Blog Post

Wie vermutet Diabetes bei 10 die frühesten Anzeichen
August 12, 2017

Diese schwere Krankheit, wie Diabetes, kann es am Anfang erkannt und verpassen Sie keine wertvolle Zeit für die Behandlung.Beachten Sie die erst...

Herpes auf den Lippen : Symptome
August 12, 2017

Symptome von Herpes-Virus-spezifisch, so ein Mann, der über ihnen kam, erkennt sie leicht. Krankheit Herpes-simplex-Virus tritt akut, auf dem G...

9 unangenehme Fragen , die Sie zögern Ihren Arzt fragen
August 12, 2017

Jeder weiß, dass der Arzt nicht zu schämen braucht.Dennoch fühlen sich viele Menschen in der Diskussion über bestimmte Fragen unbequem.Wir haben...