12 August

Prävention des metabolischen Syndroms , der Menopause

Wie das Risiko der Entwicklung Stoffwechselstörungen in der Menopause zu reduzieren.

enopause metabolischem Syndrom (MMS) - ein Komplex von Stoffwechselstörungen, die vor dem Hintergrund der Menopause Veränderungen im weiblichen Körper auftreten, oder an einem bestehenden metabolischen Syndrom entwickeln, verschärft die Schwere seines Laufes.

Freunde und Feinde der Gesundheit von Frauen

Östrogenmangel ausgleichen und den Körper zu den vorherigen Einstellungen Stoffwechsel zurückzukehren, ist fast unmöglich.Mit diesem Griff nicht einmal die in der Menopause verwendeten Medikamente für Ersatztherapie.Sie sind nur teilweise den gesamten Stoffwechsel verbessern.

Allerdings haben in einer Reihe von klinischen Studien gezeigt, dass Patienten, die in den späten Fortpflanzungszeit vor einer Schwangerschaft kombinierte orale Kontrazeptiva (KOK) zum Zwecke des Schutzes verwenden, werden viel später die vor der Menopause und der Menopause viel einfacher Wechsel zu tolerieren.

Die Ernennung von COC kann nur

von einem Arzt gelöst werden, und zeigen, sie sind nicht jedermanns Sache, so beginnen sie zu nehmen auf eigene Faust nicht.

Darüber hinaus MMC ist viel schwerer bei Patienten, die vor der Menopause und Übergewicht, einen passiven Lebensstil geführt und vernachlässigt die Regeln der gesunden Ernährung.Ein weiterer Faktor, den klinischen Verlauf von MMC erheblich beeinträchtigt, ist das Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum.

wie der Körper

, um zu helfen, seine Prognose für das MMC zum Besseren zu verändern, müssen wir zuerst den Lebensstil zu ändern, versuchen mehr Zeit im Freien zu verbringen, tun Fitness oder einfach nur eine ausreichende körperliche Aktivität für sich selbst zu holen (auch wenn eswerden täglich Wanderungen), zu einem bestimmten Modus des Tages halten, genug Schlaf zu bekommen, stellen Sie die Ernährung, Rauchen und Kaffee zu stoppen.

Coffee - einer der schlimmsten Feinde des weiblichen Körpers zu jeder Zeit, aber vor allem in der Menopause, und in der Tat der Gehalt an Koffein und anderen Wirkstoffen grüner Tee und vor Kaffee, hingegen ist gut für die Gesundheit.

kann schwierig sein, die Ernährung zu ändern und plötzlich und ohne professionelle Hilfe balancieren.Immerhin aus der Ernährung von Fett und Junk-Food, leicht verdauliche Kohlenhydrate ausgeschlossen werden sollten, geräuchert.Nützliche mediterrane und orientalische Küche.

Unter den Produkten sind in der Nahrung im Osten, eine Menge der Zutaten aktiv verwendet, die in Phytoöstrogene sind reich - Wirkstoffe, die für die Symptome der Menopause mildern helfen und die negativen Auswirkungen von Östrogenmangel zu reduzieren.

Heute sind die meisten Forscher mit menopausalen Beschwerden tun haben, kommen zu der Ansicht, dass Frauen Ernährung in jedem Alter, aber vor allem in der peri-und nach der Menopause, sollte eine große Anzahl von Produkten enthalten, die Östrogen-ähnliche Substanzen enthalten.

am meisten untersuchte in Leguminosen enthalten Phytoöstrogene, vor allem Sojabohnen.Darüber hinaus fand eine große Menge von Phytoöstrogenen in grünem Tee, ganze Weizenkörner, rote Trauben, Hopfen, Flachs und Lakritze.

Zusätzlich zu diesen Produkten gibt es eine Reihe von Kräutern und pharmacy Gebühren, auch große Mengen von Phytoöstrogene enthalten.Allerdings müssen Kräuter-Behandlungen nur die auf ärztliche Empfehlung durchgeführt werden und unter seiner Kontrolle, als absolut unbedenklich pflanzliche Arzneimittel nicht existieren.

Latest Blog Post

Medikamente und Schwangerschaft: Was Sie wissen müssen
August 12, 2017

Was Arzneimittel sollte nicht an schwangere Frauen verwendet werden. Schwangerschaft schließt nicht die Notwendigkeit für Medikamente.Werdende...

Fakten über prämenopausalen
August 12, 2017

Wie normale von anormalen prämenopausalen zu unterscheiden. prämenopausalen - eine Übergangszeit im Leben einer Frau aus dem Ende der reproduk...

Der Mechanismus der Lieferung in Beckenendlage
August 12, 2017

In allen Ländern bezieht sich Steißlage auf eine pathologische Geburtshilfe wegen der größeren Anzahl von Komplikationen, aber es treten Geburt ...