Wasserlösliche Vitamine : Was Sie wissen müssen

Wasserlösliche  Vitamine : Was Sie wissen müssen
wasserlösliche Vitamine in vielen lebenswichtigen Prozessen beteiligt sind nicht akkumulieren im Körper, so müssen sie in der täglichen Ernährung einer Person vorhanden sein.

Wasserlösliche Vitamine - B-Vitamine und Vitamin C - geben Sie das Blut und Lymphe durch die Darmwand und der täglich im Urin und Kot ausgeschieden.

Der menschliche Körper ist nicht in der Lage diese Vitamine allein zu synthetisieren, muss jedoch eine kontinuierliche Versorgung von ihnen von außen, da sie das Immunsystem bei der Aufrechterhaltung und das Nervensystem des Menschen eine entscheidende Rolle spielen.

B Vitamine

acht wasserlösliche Vitamine werden als B-Komplex bekannt.Sie fungieren als Co-Enzyme, die helfen, den Körper Energie aus der Nahrung zu bekommen für die Bildung von roten Blutkörperchen wichtig ist, notwendig für den normalen Appetit, gute Sicht, gesunde Haut und ein stabiles Nervensystem.Die B-Vitamine, insbesondere B1, fördern den normalen Verlauf der Prozesse der Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel.

Vitamin C Vitamin C wirkt als Antioxidans und verhindert Schäden an Zellmembranen.Es spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung von Kollagen - ein Protein für die Haut erforderlich ist, Bindegewebe und die Bildung von Blutgefäßen.Vitamin C ist ein wesentliches Element in das Immunsystem zu unterstützen und bei der Absorption von Eisen im Blut beteiligt.

Mangel an wasserlöslichen Vitaminen

Mangelsymptome verschiedener B-Vitamine sind eine Vielzahl von Hauterkrankungen, Erkrankungen des Nervensystems, insbesondere der Müdigkeit und Reizbarkeit, Probleme mit dem Verdauungssystem.Ein Mangel an Vitamin C wirkt sich sofort auf den Widerstand des Körpers gegen Infektionen, Blutungen, ein Mangel an diesem Vitamin führt zu Zahnfleischerkrankungen und langsamer Regenerationsprozesse.

Der regelmäßige Verzehr von Lebensmitteln, die wasserlösliche Vitamine, besonders wichtig im Herbst, wenn der Körper die Schutzfunktionen zu stärken muss.

Natürliche Quellen von wasserlöslichen Vitaminen Wasserlösliche Vitamine

in großen Mengen in Getreide enthalten, Hülsenfrüchte, Blattgemüse, Fleisch, Geflügel, Milch und Eier.Vitamin B12 kann nur aus tierischen Produkten gewonnen werden.Daher ist die Anhänger einer vegetarischen Menü unbedingt notwendig Vitaminkomplexe mit diesem Vitamin zu verwenden.

Vitamin C ist in Zitrusfrüchten und dunkelgrünes Gemüse gefunden.Es sei daran erinnert, daß die wasserlöslichen Vitamine durch längere Lagerung leicht zerstört werden, insbesondere in hellem Licht, und aus der kontinuierlichen Wärmebehandlung.

Gegen

Trotz der Tatsache, dass die wasserlöslichen Vitamine auf einer täglichen Basis ausgeschieden werden, muß ihr Verbrauch kontrolliert werden.Überschüssige Mengen an Vitamin A kann zu Hautrötungen und Verdauungsstörungen führen.

Vitamin B6 bei Überdosierung verursacht Taubheit, Schmerzen und Nervenschäden in den Extremitäten.Der hohe Gehalt an Vitamin C kann zu Gefäß Zerbrechlichkeit, Nierensteinen führen und die Eisenaufnahme und Allergien erhöhen.

Um zu vermeiden, eine Überdosierung müssen bei der Verwendung von Vitamin-Ergänzungen und angereicherte Lebensmittel Komplexe besonders vorsichtig sein.Vor der Verwendung ist sie ratsam, mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Latest Blog Post

Diät für Pankreatitis
August 12, 2017

Verringerung der Schmerzen bei Pankreatitis und frühzeitige Wiederherstellung der Funktion der Bauchspeicheldrüse zu einer besonderen medizinisc...

Wirkung von Wasser auf den Stoffwechsel des Körpers
August 12, 2017

Wasser macht etwa 65-70% des Körpergewichts auf, und alle Stoffwechselvorgänge im Körper auftreten, aufgrund der Teilnahme von Wasser. In den ...

Sellerie für Gewichtsverlust
August 12, 2017

Nützliche Eigenschaften von Sellerie seit antiken Griechenland bekannt.Es war dort festgestellt, dass die Wurzeln essen, Stängel und Blätter die...